Reiseinfos und Urlaubsinfos in Ungarn
REGIONEN
Budapest
Mittelungarn
Nordungarn
Plattensee
Nördliche Große Tiefebene
Südliche Große Tiefebene
Südtransdanubien
Mitteltransdanubien
Westtransdanubien
 
Länder-Reise-Info
Wetter und Klima
Geschichte
Sehenswürdigkeiten
Thermen & Bäder
Zahnarzt-Urlaub
Spezialitäten
Ungarische Weine
Tiere und Pflanzen
Kurzurlaub Budapest
 
Langzeit in Ungarn
Leben und arbeiten
Studieren in Ungarn
Immobilien
Wirtschaft
 
für die Ungarn-Reise
Ferienhäuser
Flughäfen
Zimmer
Leihwagen
 
Geograf. Nachbarn
Die Slowakei

Thermalbäder in Ungarn

Thermaquellen und Thermen in Ungarn


Die ungarischen Thermalbäder sind für Balatonfans ein absolutes Muss. In Hotels mit Thermen können Sie einen ganz besonderen Urlaub verbringen.

Gesundheitsfördernd sind die viele Thermalbäder in Ungarn, doch weltberühmt wurde nur ein Thermalbad in Heviz.

Hier befindet sich der Thermalsee mit einer Fläche von über 47500 m² und einer Tiefe von über 36 Meter. Seine Temperatur beträgt im Sommer 34°C und im Winter 26°C. Das Wasser ist also ausreichend warm, auch für Ältere und Kinder.

Auch ein Familienurlaub ist in einem Thermenhotel möglich. In den Kinderbereichen laden immer einige besondere Attraktionen zum Spielen und Toben ein. Voraussetzung für einen Urlaub mit Kindern ist natürlich, dass man auch das passende Urlaubsziel findet, wo sich alle Generationen wohlfühlen und wo wirklich auch jeder auf seine Kosten kommen kann.

Für die Erwachsenen gibt es die Möglichkeit, im angenehm warmen, mineralhaltigen Wasser etwas für die eigene Gesundheit und das eigene Wohlbefinden zu tun. Man kann schwimmen und sich bewegen oder man sich auch einfach im Whirlpool erholen und sich ganz entspannen.

Das Einzigartige an diesem See ist, das sich sein Wasser innerhalb von 28 Stunden total erneuern kann.

Sehr viele Urlauber erholen ihre müden Glieder hier und verlassen den Ort vollkommen regeneriert.


Übrigens: Die Gegend rund um den Balaton ( Plattensee) zählt zu den weltbekanntesten Weinbaugebieten der Welt.


Die Stadt Nagykanizsa liegt etwa 20 km Luftlinie entfernt vom Balaton, in ruhiger Umgebung. Wer nicht unbedingt den Urlaubstrubel braucht, der macht hier einen totalen Erholungsurlaub, geniesst ein Pferderennen in der Puszta, ein Glas weltberühmten Rotwein "Balaton" sowie einen Tschardasch beim Lagerfeuer und toller ungarischer Live Musik.


Das weltberühmte Thermalbad in Zalakaros mit seinem anerkannten Heilwasser, ist es das meistbesuchte Thermalbad der Welt. Die Wirksamkeit des Heilwassers ist für verschiedene chronische Beschwerden aus dem Bereich der Gynäkologie und der Zahnmedizin erwiesen.

Hier erholen nicht nur leidende Ihre müden Glieder, sondern auch viele junge Paare die einen intensiven Kinderwunsch hegen. Das Thermalbad ist ganzjährig geöffnet.

Wie wäre es zur Abwechslung mal mit einem Winterurlaub in Ungarn, beispielsweise in einem Thermenhotel? Im Sommer ist es natürlich auch schön, ganz entspannt am Strand zu liegen und sich die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen, doch in der kalten Jahreszeit hat auch die Therme ihren ganz besonderen Reiz.


Durch die boomende Wirtschaft der letzten Jahre, wurden viele historische Bauten restauriert und erstrahlen heute in neuem Glanz.


Ungarn liegt heute mehr den je im Trend und erfreut sich jährlich an immer größerer Beliebtheit der Erholungsbedürftigen.


|  Impressum  |  |  Freunde  |  |  Links  |